Das Eigenheim in Szene setzen

Der Frühling naht, die ersten Blumen spitzen bereits aus der Erde, da wird es Zeit, sich um Garten und die Außenanlagen zu kümmern. Neben der Natur, müssen aber auch Gartendeko und -möbel überprüft werden. Sind sie gut durch den Winter gekommen oder ist doch die ein oder andere Neuanschaffung nötig? Auch im Eingangsbereich des Hauses sollte alles kontrolliert werden. Briefkasten oder Hausnummer kann nach einem strengen Winter auch schon mal eine Politur vertragen oder gegen ein neues Teil ausgetauscht werden. Wer sich für eine Neuanschaffung entscheidet kann mit dem passenden Produkt sein Haus besonders gut in Szene setzen.

Designerbriefkasten sorgt für Schwung

Mit einem ausgefallenen Briefkasten aus Edelstahl kombiniert mit Plexiglas kann man bereits für Aufmerksamkeit am Haus sorgen. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Briefkasten ein tristes Dasein fristete und lediglich als Empfangsbox für die Post angesehen wurde. Mit einem außergewöhnlichen Knobloch Briefkasten kann der Eingangsbereich bereits zum Eyecatcher werden. Sollte an der Hausfassade der Platz für einen schönen Briefkasten nicht ausreichen, gibt es mittlerweile auch optisch sehr ansprechende Standbriefkästen. Sie können in den Boden einbetoniert oder auf einen festen Untergrund aufgeschraubt werden.

Außenlampen für mehr Sicherheit

Ein weiteres Accessoire, das sich auch an Privathäusern einer immer größeren Beliebtheit erfreut, sind die Außenlampen . In zahlreichen Varianten erhältlich, ob als Bodenleuchte, Strahler, mit oder ohne Bewegungsmelder, sie setzen bei Einbruch der Dunkelheit das Haus besonders schön in Szene. Sie sorgen aber auch für Sicherheit. Denn Unebenheiten im Garten oder die Terrassenstufen können damit hell beleuchtet werden. Im Eingangsbereich des Hauses sorgen sie für ein sicheres Gefühl, kommt man spät abends nach Hause und die Haustüre ist hell erleuchtet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *